Wir verwenden Cookies, um Ihren Websitebesuch möglichst angenehm und nützlich zu gestalten.Beim Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Unsere Cookie Richtlinien
Cookies für ein besseres Website-Erlebnis aktivieren. Cookies akzeptieren Unsere Cookie Richtlinien
ch

Sprachen

Wie Sie für ein haarfreies Zuhause sorgen

Wie Sie für ein haarfreies Zuhause sorgen

So sehr Sie Ihren Vierbeiner auch lieben, sind Ihnen die Haare zuwider, die er überall in der Wohnung hinterlässt. Halter von Hunden und Katzen haben viele Möglichkeiten, sich der losen Tierhaare im Haus zu entledigen: von der Fusselrolle mit Klebeblatt zur Reinigung der Kleider und Polster bis hin zum Staubsauger, der nicht selten durch die vom Teppich und Sofa aufgesaugten Tierhaare verstopft. Einige gehen sogar zu pflegeleichten Hartböden über, um weniger Scherereien mit losen Tierhaaren zu haben.

Hier geben wir Ihnen einige nützliche Tipps, wie Sie lästige Tierhaare im Handumdrehen entfernen und das Haaren bei Ihrem Fellfreund signifikant reduzieren.

Warum ist Bürsten wichtig?
Das beste Mittel gegen das Haaren und lose Tierhaare im Haus ist regelmäßiges Bürsten. Denn durch das Ausbürsten loser Haare sorgen Sie im Vorfeld dafür, dass diese nicht auf Ihre Böden und Teppiche landen! Unsere Fellfreunde besitzen i.d.R. zwei Fellschichten: das geschmeidige und wasserabweisende Deckhaar, auch „Grannenhaar“ genannt, und die flaumige und warme Unterwolle. Meistenteils ist es die lose Unterwolle, die lästige Haarbüschel im Haus sowie die Bildung von Haarballen bei Katzen verursacht.

Durch tägliches Bürsten entfernen Sie lose Haare aus dem Deckhaar sowie Staub und Schmutz, der sich tagtäglich im Fell Ihres Vierbeiners ansammelt. Außerdem verleihen Sie ihm dadurch ein geschmeidiges und glänzendes Fell.

Ebenso wichtig wie das Bürsten ist das deShedding genannte Enthaaren. Es sollte einmal pro Woche durchgeführt werden, um lose Unterwolle zu entfernen und so das Haaren zu reduzieren. Das FURminator Angebot umfasst einzigartige deShedding-Fellpflegewerkzeuge, die über einen patentierten FURejector® Knopf verfügen, mit dem Sie spielend leicht die ausgekämmten Haare aus dem Werkzeug entfernen. So landen die lose Haare sicher im Abfall und nicht auf Ihren Kleidern!

Tierhaarentferner
FURminator stellt Ihnen mit seinen praktischen Tierhaarentfernern effiziente Hilfsmittel zur Verfügung, die Schluss machen mit verstopften Staubsaugern, Fusselrollen und kostspieligen Einweg-Klebeblättern.

Mit unseren innovativen Tierhaarentfernern, die keine Verbrauchsmaterialien verwenden, entfernen Sie im Handumdrehen lästige Tierhaare von Ihren Kleidern, Polstermöbeln, Vorhängen usw.

Rollen Sie einfach mit dem Werkzeug über die betroffenen Stellen – und schon werden die losen Haare aufgesammelt und in die Auffangkammer befördert.

Unser Tierhaarentferner für Böden und Flächen besitzt einen Teleskopstiel, mit dem Sie auch hoch gelegene Plätze, die Ihrer Katze als Versteck dienen, gut erreichen und säubern können!

Mit den FURminator Fellpflegewerkzeugen und Tierhaarentfernern können Sie Ihrem Felltier beruhigt Zugang zum ganzen Heim gewähren, ohne sich Gedanken über lästige lose Tierhaare machen zu müssen.

Warum haaren Haustiere?
Bei den meisten Tieren ist das Haaren ein natürlicher Prozess. Der immer wiederkehrende Haarzyklus bei Hauskatzen und Hunden beginnt mit der Wachstumsphase, gefolgt von einer Ruhephase und schließlich einer Phase, in der die Haare ausfallen, um dem nachwachsenden Fell Platz zu machen.

Neben diesem natürlichen, saisonbedingten Fellwechselprozess gibt es noch andere Faktoren, die das Haaren beeinflussen, wie z.B. die Raumtemperatur daheim oder die Zeit, die Ihr Vierbeiner im Freien verbringt.

Teilen Sie diesen Artikel mit Freunden
Starten Sie Ihr Produkt suchen?

Welkom bij 8in1 België / Bienvenue sur 8in1 Belgique